Über die SFGH

Die Science Fiction Gruppe Hannover, das sind über ein Dutzend Fans der Phantastik in allen Erscheinungsformen, die sich in der im Jahre 1981 auf Initiative von SFCD-Mitgliedern (SFCD e.V. - Science Fiction Club Deutschland e.V., gegründet 1955 auf Initiative von Clark Darlton alias Walter Ernsting, größter und ältester Nicht-Media-SF-Club im deutschen Sprachraum) gebildeten SFGH zusammengefunden haben, um einmal im Monat über SF- oder Fantasy-Romane zu diskutieren, eingeladenen Referenten zu lauschen oder die neusten Filme mit phantastischem Hintergrund auseinanderzunehmen.

Die Spannbreite der besprochenen Themen bewegt sich von (natürlich ...) Perry Rhodan über (ebenso natürlich ...) Star Trek bis zu Klassikern wie Jules Verne, wobei inner- und außerhalb der Gruppe noch Rollenspielrunden (Runequest, Shadowrun) oder Kinoabende stattfinden.

Grundlage aller unserer Unternehmungen bleibt aber das Buch als das ursprüngliche Medium der Phantastik.

Daneben gibt es jeden Monat auf dem Treffen die "Aktuelle Stunde", in der jeder über sein Lesepensum der letzten Zeit berichten, sowie Empfehlungen und Warnungen aussprechen kann.